Was ist Psychologische Psychotherapie?

Wenn sich jemand entschlossen hat, zur Bewältigung der erlebten Probleme professionelle Hilfe aufzusuchen, entsteht oft eine gewisse Verwirrung, wer denn nun der richtige Ansprechpartner sein könnte, weil es mehrere Berufsgruppen gibt, die in Frage kommen und dann auch noch ähnlich klingende Bezeichnungen haben.


Psychologische Psychotherapeuten haben ein Hochschulstudium Psychologie mit dem Diplom abgeschlossen. Darüber hinaus haben sie eine mindestens 3jährige Psychotherapie-Ausbildung in einem Schwerpunkt-Verfahren (z.B. Psychoanalyse, Verhaltenstherapie) absolviert. Die Ausbildung schließt mit dem Staatsexamen ab, das wiederum die Voraussetzung für die Erlangung der Approbation als Psychologischer Psychotherapeut ist, das ist die Erlaubnis, als Psychologischer Psychotherapeut tätig zu sein.


Als weitere Berufsgruppen, die in diesem Bereich tätig sind, gibt es darüber hinaus Psychiater, die ein Medizinstudium abgeschlossen haben und eine Weiterbildung als Facharzt für Psychiatrie absolviert haben, und Ärztliche Psychotherapeuten, die ebenfalls Medizin studiert haben und eine Weiterbildung als Facharzt für Psychotherapie absolviert haben.
 


« gehe zu „Grundlegende Informationen”

 
Psychotherapeutische Praxis Coesfeld Psychotherapeutische Praxis Coesfeld Psychotherapeutische Praxis Coesfeld Psychotherapeutische Praxis Coesfeld