HypnoStressbewältigung

HypnoStressbewältigung – das hypnotherapeutische Gruppenprogramm

 

Stress zeigt sich im Lebensalltag der Menschen in vielerlei Facetten. Akuter Stress kann eine natürliche Reaktion des Organismus auf fordernde Situationen sein, deren Bewältigung mit angenehmem Erleben verbunden sein kann. Wiederholtes oder anhaltendes Erleben von Stress geht jedoch gehäuft mit gesundheitlichen Beschwerden wie Verspannungen, Schlafstörungen und Erschöp­fung einher. Ein erhöhtes Stresserleben kann ein Risikofaktor für die Entwicklung von sogenannten Zivilisationskrankheiten wie Rückenschmerzen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Typ II-Diabetes sein und begünstigt außerdem die Entwicklung von psychischen Störungen wie Angststörungen oder Depressionen.

 

Demnach ist es wünschenswert, im Sinne einer Vorbeugung von körperlichen und psychischen Erkrankungen zu einem frühestmöglichen Zeitpunkt Men­schen mit einem erhöhten Stresserleben in ihrem Stressbewältigungskompeten­zen zu stärken und zu einem verbesserten Umgang mit Stressoren und zu einer Stressreduktion zu verhelfen.

Auch im Rahmen einer Psychotherapie kann Stressbewältigung im Sinne einer Rückfallprophylaxe ein wichtiger Aspekt sein, um den Therapieerfolg langfristig zu erhalten und zu stabilisieren.

In den letzten Jahren erfährt der Einsatz von klinischer Hypnose und Hypnotherapie als wissenschaftlich anerkannte und langjährig erprobte psychotherapeutische Methode in verschiedenen Bereichen der Medizin und Psychotherapie weltweit eine immer größere Beachtung.

 

Gemeinsam mit weiteren Experten arbeitete Dipl.-Psych. Dr. rer. medic.Silvia Fisch an der Entwicklung und klinischen Prüfung eines hypnotherapeutischen Gruppenprogramms zur Stressbewältigung am Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie der Charité Universitätsmedizin Berlin. 

Ziele der „HypnoStressbewältigung“:

  • Verbesserung der Entspannungsfähigkeit
  • Verbesserung der Widerstandskraft und Abgrenzungsfähigkeit gegenüber Stressoren
  • Training von Stressbewältigungsfähigkeiten für individuelle fordernde Situationen

Ablauf:

  • 5 wöchentliche Gruppentreffen à 120 min
  • in einer Gruppe von 8-10 TeilnehmerInnen
  • unter der Leitung einer zertifizierten klinischen Hypnotherapeutin (DGH)
  • inkl. Hypnose-Übungen als Audio-CDs oder MP3-Download für das selbstständige Training zu Hause

 

In zwei wissenschaftlichen Studien zeigten sich positive Ergebnisse zu Machbarkeit und Wirksamkeit der HypnoStressbewältigung hinsichtlich Stressreduktion, verbesserter Stressbewältigung und verbesserter psychischer Lebensqualität der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Nähere Informationen zu Methoden und Ergebnissen der Studien sind folgenden wissenschaftlichen Originalarbeiten und dem Ergebnis-Überblick zu entnehmen.

 

Artikel zur Pilotstudie

Fisch, S., Binting, S., Roll, S., Cree, M., Brinkhaus, B. & Teut, M. (2020). Group hypnosis for stress reduction – a feasibility study. International Journal of Clinical and Experimental Hypnosis 68(4), 493-510. https://doi.org/10.1080/00207144.2020.1781537

 

Artikel zur Hauptstudie

Fisch, S., Trivaković-Thiel, S., Roll, S., Keller, T., Binting, S., Cree, M., Brinkhaus, B. & Teut, M. (2020). Group hypnosis for stress reduction and improved stress coping: a multicenter randomized controlled trial. BMC Complementary Medicine and Therapies, 20(1), 344. https://doi.org/10.1186/s12906-020-03129-6 (Open Access).

 

Ergebnis-Überblick zur Hauptstudie


« gehe zu „Dipl.-Psych. Dr. rer. medic. Silvia Fisch”

 
Psychotherapeutische Praxis Coesfeld Psychotherapeutische Praxis Coesfeld Psychotherapeutische Praxis Coesfeld Psychotherapeutische Praxis Coesfeld